Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Navigation und Service

Wie lange dauert ein Schlichtungsverfahren?

Der Gebärdensprach-Film für diese Website wird momentan fertiggestellt und wird demnächst hier eingebunden

Die schlichtende Person wirkt auf eine zügige Durchführung des Verfahrens hin. Dieses soll in der Regel innerhalb von drei Monaten nach Antragseingang beendet sein. Je nach Mitwirkung der Beteiligten und Besonderheiten des Sachverhalts oder der Rechtslage kann es aber auch zu längeren Verfahrensdauern kommen.

Seitennavigation

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz